Baby, Lesen
Schreibe einen Kommentar

Gemeinsam lesen im Herbst

Auch wenn hier gerade noch unkaputtbare Pappbücher hoch im Kurs stehen, so lasse ich es mir nicht nehmen, schon nach Bilder- und Vorlesebüchern für die kommenden Jahre mit dem Löwenkind zu stöbern. Eine kleine Auswahl an Geschichten für und rund um den Herbst aus unterschiedlichen Verlagshäusern habe ich bereits zusammengestellt. Zum gemeinsam Lesen am besten warten, bis es sich so richtig schön einregnet.

lesenimherbst

PUH von Ghislaine Roman und Tom Scham – ein wundervolle und ebenso wundervoll illustrierte Geschichte von einer Eiche, die beinahe nicht gewachsen wäre, aber immer wieder Hindernisse trotzte – puh! Erschienen im Bohem Verlag.

Die Prinzessin auf dem Kürbis  von Heinz Janisch und Linda Wolfsgruber – Irgendwie bekannt und doch ganz anders als die Prinzessin auf der Erbse. Ein Märchen, das ohne bekannte Rollenklischees auskommt. Aus dem Jungbrunnen Verlag.

Alle vier Jahreszeiten – Ein Buch, das die vier Jahreszeiten mit allem was dazu gehört, zeigt. Von Katrin Wiehle, aus dem Beltz & Gelberg Verlag.

Rita & Kroko suchen Kastanien – Gerade hier in unserem Städtchen, ist eins im Herbst nicht wegzudenken: Kastaniensammeln. Da passt die schöne Geschichte von Rita und ihrem besten Freund dem Krokodil doch gerade ideal. Von Siri Melchior aus dem  Beltz & Gelberg Verlag.

Der kleine Ritter, der den Regen nicht mochte – genau das richtige Buch für einen kleinen König, nicht wahr? Von Gilles Tibo aus dem Lappan Verlag.

Herbst im Holunderweg –  Eine Geschichte von Ida, Lennart, Ella, Malte und Bruno, die alle im gleichen Mehrfamilienhaus wohnen und gemeinsam den Herbst erleben. Bullerbü in der Stadt und im Hier und Heute. Von Martina Baumbach aus dem Gabriel Verlag.

Pin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.