Monate: Januar 2018

Babybauch Update Woche 9 & 10

Da ist er schon, ein weiterer kleiner Eintrag aus der Kategorie Babybauch Update. Wie weit bin ich? Gerade in der 10. Woche. In Woche 9 waren wir zur ersten Vorsorgeuntersuchung beim Arzt und haben neben einem ersten Blick auf unsere zweite kleine Maus auch einen Blick auf das Datum geworfen. Wir haben nun eins. Ein Frühsommerbaby wird es, so viel kann ich verraten. Was ist neu bei Mama? Da ist ein Bauch. Ein Bauch, den mein Mann abends manchmal vom Sofa aus mit den Augen verfolgt oder skeptisch von der Seite anschielt. „Der ist ja riesig.“ Ja, der ist riesig. Und vor allem: er ist schon da. Ich vermute es ist eine Mischung aus träger Verdauung, der leichten Diastase, die noch von Leonard da ist und eben doch der zweiten Maus, die sich schon ihr Zuhause einrichtet. Umstandsmode?  Jaaa, aber noch immer, um unser Geheimnis ein wenig länger zu wahren, als mein Körper es anscheinend für nötig hält. Gerade am Abend macht das Bäuchlein nochmal richtig „plopp“. Was ist neu beim Baby? Das Herzchen schlägt – …

Babybauch Update Woche 7 & 8

Ist es nicht verrückt? Es ist verrückt. Dies hier zu tippen und zu wissen, dass es erst in ein paar Wochen online geht. Offiziell wird. Dabei ist es für uns doch schon so real. Dass da ein zweiter, kleiner Mensch auf dem Weg in unsere Familie ist. Wie weit bin ich? Da ich es wie bei Leonard handhaben möchte, bin ich auch dieses Mal nicht mit den positiven Schwangerschaftstest noch in der Hand schon zu meinem Gynäkologen gefahren, sondern habe mir einen Termin nach der 8. Ssw geben lassen. Daher bin ich noch nicht ausgerechnet. Der Blick auf den Zyklus und Eisprung sagt aber, dass ich frisch in Woche 8 angekommen bin und wir also noch auf die magische Grenze am Ende des ersten Trimesters schielen. Was ist neu bei Mama? Da ist ein Bauch. Ein Bauch, den mein Mann abends manchmal vom Sofa aus mit den Augen verfolgt oder skeptisch von der Seite ansieht: „Der ist ja riesig.“ Ja, der ist riesig. Und vor allem: Er ist schon da. Ich vermute es ist eine Mischung aus …

Haferflocken Latte | Aus koffeinfreiem Espresso von roaststar

Schwangerschaft, Stillzeit und Kaffeegenuss – ich brauche mehr als meine beiden Hände, um abzählen zu können, wie oft mir pauschal gesagt wurde, diese drei Dinge gingen einfach nicht zusammen. Dass es – mit Bedacht – eben doch geht, habe ich vor einiger Zeit bereits in diesem Post hier geschrieben. Und wie es auch so ganz ohne Bedacht, ohne lästige Überlegung „oh hatte ich schon meine dritte Tasse für heute“, „war in diesem Dessert nun Espresso drin“ oder „ohje dieser Filterkaffee schlägt aber auf dem Koffeinkonto mehr zur Buche“ geht – das verrate ich euch jetzt: Mit koffeinfreien Bohnen, aus denen sich ein ebenso leckerer und aromatischer Espresso zaubern lässt, wie er auch sonst aus meiner Siebträgermaschine kommt. Genau solche bio Bohnen von der Firma roaststar sind vor kurzem bei mir angekommen und sie begeistern. Denn seien wir mal ehrlich: Oft ist es nicht oder nicht nur der kleine Koffeinkick, der uns am Morgen (Vormittag, nach dem Essen, im Mittagstief, am frühen Abend, …) so glücklich macht. Sondern eben auch das Ritual. Der Duft. Der Geschmack. Und oft, sind …