Monate: November 2017

Ein Adventskalender für den Löwen

Als ich kürzlich das Wort Adventskalender am Esstisch fallen lies – in er Annahme, das sei dieses Jahr noch kein Thema bei uns – ja, da hat mein Mann mich ein bisschen verblüfft. Doch doch, meinte er, das wäre total schön. Und wenn er etwas für unseren kleinen Löwen total schön findet, dann schmilzt mein Mamaherz nur allzu schnell – und auch ich stelle es mir total schön vor. Er musste also her. Ein Adventskalender für ein Kleinkind. 18 Monate alt. Die zwei Hauptfragen, die sich dann natürlich schnell stellten: Süßes oder kein Süßes? Spielzeug oder kein Spielzeug? Mich nur für das eine oder andere zu entscheiden, hat mir Bauchschmerzen gemacht und somit ist es eine kleine Mischung geworden – samt einiger Pixibücher, um die Wucht an Zucker und Spielzeug etwas abzufangen. Denn mal ehrlich: Quetschies oder Fruchtriegel, die Leonard auch sonst gerne snacken darf, sind zwar gesunde Alternativen, aber waren mir zu alltäglich, um sie in seinen Kalender zu füllen. So sind nun in seinem ersten Adventskalender: 10 Pixibücher (normale und Stickerpixi) 6 kleine Schokobärchen von …